Die Reportagesschule Reutlingen

Liebe Leute, seit Jahren komme ich immer wieder gerne in das Fachwerkhaus in der Altstadt von Reutlingen, um dort 15 Journalisten und JournalistInnen über unser Handwerk zu sprechen. “Die Reportageschule” wird getragen von der dortigen VHS und unterscheidet sich von allen anderen Journalistenschulen in in Deutschland durch ihren Fokus auf Reportage und erzählerischen Journalismus und (so meine Beobachtung) durch Schüler, von denen viele ein bisschen älter sind als die anderer Journalistenschulen und die deshalb interessante Lebenserfahrungen mitbringen – und die so unbedingt schreiben wollen, dass sie bereit sind, dafür noch mal eine Ausbildung zu machen. Philipp Maußhardt und Ariel Hauptmeier werden die Schule in Zukunft leiten, nachdem sie sich von der Agentur Zeitenspiegel getrennt hat. Und ich freue mich darauf, zusammen mit Katrin Langhans (SZ), Wolfgang Bauer (Zeit) und Michael Obert (Reporter-Akademie Berlin) die Schule in Zukunft zu beraten. Für den neuen Lehrgang werden übrigens noch Bewerbungen angenommen.

http://www.reportageschule.de/