Heike Faller

BIO

Ich bin Redakteurin im ZEITmagazin und unterrichte an Journalistenschulen. Als Reporterin schreibe ich vor allem Reportagen und Essays, für ich unter anderem den Henri-Nannen-Preis, die Auszeichnung “Journalistin des Jahres” (Wirtschaft), den EMMA-Journalistinnenpreis gewonnen habe. 2019 wurde ich für meine Geschichte über Lobbyismus für den Medienpreis des Bundestages nominiert.
Daneben helfe ich immer mal wieder anderen Menschen beim Schreiben ihrer Bücher, von denen einige (Teenie Leaks; Kliniken und Nebenwirkungen; Fucking Berlin) Top-5-Bestseller wurden. Mein eigenes Buch, „Hundert“, illustriert von Valerio Vidali wurde in 15 Sprachen übersetzt und ist ein Besteller in Südkorea, Frankreich und Brasilien. Am 10. März erscheint das neue Buch von Valerio und mir, “Freunde”.

English:

I’m an editor at ZEITmagazin and I teach journalism. As a reporter I’m writing feature stories and essays for which I won, among others, the Henri-Nannen-Prize, the Emma-Journalism-Prize and became “Journalist of the Year” in Economic Writing. In 2020 I got nominated for the Media Prize of the German Parliament for my story on lobbyism.

Besides that I help other people write books, some of which (Teenie Leaks; Kliniken und Nebenwirkungen; Fucking Berlin) became bestsellers.

My own book “Hundert” was translated into 15 languages and is a bestseller in France, South Korea and Brasil.

On March 10th Valerio Vidali’s and my new book “Freunde” will come out in Germany.